Dienstag, 8. April 2014

UB Heidelberg erarbeitet Bibliographie zum Thema Fälschung

Seit kurzem steht als eines der ersten im Rahmen des neuen FID-Programms entwickelten Angebote eine von der UB Heidelberg gemeinsam mit Kunstwissenschaftlern erarbeitete Forschungsbibliographie mit Literatur zum Thema „Fälschung“ erstmals online zur Verfügung. Das neue Rechercheinstrument mit moderner Suchmaschinentechnologie ist Teil eines Themenportals zum Thema Kunstfälschung in arthistoricum.net (http://www.arthistoricum.net/) unter dem Titel FAKE. Das Phänomen der Fälschung (in) der Kunstgeschichte.

Keine Kommentare: