Donnerstag, 10. April 2014

Warum Europa ein überarbeitetes Urheberrecht braucht

Mit wenigen Infographiken macht die Website fixcopyright.eu (http://www.fixcopyright.eu/) deutlich, warum Europa eine Überarbeitung des gelten¬den Urheberrechts benötigt und welche Schritte dafür erforderlich sind. 85% der E-Books sind nicht für Öffentliche Bibliotheken zur Ausleihe erhältlich. Akti¬vitäten, die in einem europäischen Land erlaubt sind, sind in einem anderen verbo¬ten, z. B. wird die Privatkopie in den Niederlanden gestattet, in Großbritannien jedoch nicht. Eine Koalition, der u. a. die europäischen und der internationale Bibliotheks¬verband EBLIDA, LIBER und IFLA angehören, zeichnet für den Inhalt der Website verantwortlich.

Keine Kommentare: