Freitag, 19. Dezember 2014

dbv veröffentlicht Stellungnahme zur Digitalen Agenda der Bundesregierung

Der digitale Wandel ist zu einer der zentralen Gestaltungsaufgaben für Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und Politik geworden. Auch Bibliotheken sehen sich im digitalen Zeitalter mit immer neuen Herausforderungen konfrontiert, für die sie konstruktive Lösungen suchen. Der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) verfolgt den politischen Dialog zur Umsetzung der Digitalen Agenda der Bundesregierung 2014-2017 mit großem Interesse. Bibliotheken können zu zentralen Handlungsfeldern der Digitalen Agenda einen wichtigen Beitrag leisten, da Kernaufgaben und die wesentlichen Ziele ihres Bildungs- und Kulturauftrags berührt sind (nach dem dbv-Newsletter vom 17.12.2014). Der dbv hat eine Stellungnahme zur Digitalen Agenda der Bundesregierung verfasst.

Keine Kommentare: