Montag, 29. Dezember 2014

KIT-Bibliothek übernimmt die Literaturversorgung der DHBW Karlsruhe

Die Bibliothek der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe (DHBW) ist eine Spezialbibliothek zur Literaturversorgung von 3.000 Studierenden, 70 Professorinnen und Professoren sowie 700 Dozentinnen und Dozenten. Die Bibliothek umfasst einen Bestand von 30.000 Bänden zu den Schwerpunktthemen Wirtschaft, Technik und – neu hinzugekommen – Arztassistenz. Damit passen die Literaturbestände hervorragend zum Portfolio der KIT-Bibliothek, die bereits 2009 die Literaturversorgung der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft übernommen hatte. Daher wurde im Juni 2014 ein Kooperationsvertrag zwischen der DHBW und dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) geschlossen. Die Fachbibliothek wird in das Transportsystem zwischen den verschiedenen Standorten der KIT-Bibliotheken integriert und bietet somit direkten Zugriff auf über 2 Mio. Bücher des gesamten Bibliothekssystems. Darüber hinaus wird ein erweitertes Angebot an elektronischen Ressourcen umgesetzt. Der Bestandsaufbau erfolgt in Zukunft zentral über die Fachreferenten der KIT-Bibliothek in enger Abstimmung mit den Professoren und Dozenten der DHBW (nach: Diana M. Tangen in Südwest-Info Nr. 27 / 2014 S.5-6 - http://www.vdb-online.org/landesverbaende/sw/sw-info/suedwest-info-27-2014.pdf).

Keine Kommentare: