Freitag, 13. Februar 2015

ARIADNE-Portal der Universität Greifswald

Das Archiv und das Rechenzentrum der Universität Greifswald haben ein gemeinsames Forschungsprojekt zu ARIADNE, dem Online-Archivportal in Mecklenburg-Vorpommern, gestartet. Ziel ist, das Portal so weiter zu entwickeln, dass die Daten auch in das nationale deutsche und das europäische Archivportal eingespeist werden können. Die DFG unterstützt das Projekt mit rund 67.000 Euro.

Die Archive haben bereits vor mehr als einem Jahrzehnt damit begonnen, ein regionales Archivportal für Mecklenburg-Vorpommern im Internet zu entwickeln und aufzubauen. Interessierte können sich heute in ARIADNE nicht nur allgemein informieren, sondern auch nach Ereignissen, Orten, Personen und die sie betreffenden Akten, Karten, Fotos oder Urkunden suchen. Inzwischen kann auf eine Viertelmillion Beschreibungen zugegriffen werden. Die Seite wird jeden Monat fast 3000-mal aufgerufen. Über ein Dutzend Archive in Mecklenburg-Vorpommern beteiligen sich an dem Projekt.

Keine Kommentare: