Mittwoch, 8. Februar 2017

Handys für Unfälle auf Spielplätzen verantwortlich

Das österreichische Kuratorium für Verkehrssicherheit stellt in einer Studie fest, dass die Zahl der Unfälle auf Kinderspielplätzen seit Jahren zunimmt. Erhoben wurden Unfälle von unter Zehnjährigen. In den vergangenen acht Jahren hat sich die Zahl der Unfälle auf Spielplätzen sogar verdoppelt. Grund für die Zunahme: 90 Prozent der Aufsichtspersonen auf Spielplätzen sind laut der Erhebung abgelenkt, am häufigsten durch Nachrichten oder Internetsurfen auf dem Mobiltelefon.

https://futurezone.at/digital-life/handys-verursachen-kinderunfaelle-auf-spielplaetzen/245.377.823 

Keine Kommentare: