Donnerstag, 16. März 2017

Aktuelle Entwicklungen bei MetaGer

Wolfgang Sander-Beuermann gibt eine kurze Übersicht der wichtigsten aktuellen Entwicklungen bei MetaGer
"1) MetaGer ist nicht nur eine META-Suche, sondern betreibt zunehmend auch eigene Suchmaschinen als Wissens-Lieferanten (sowas nennt man eine "Hybrid-Suchmaschine"): Momentan bauen wir eine weitere, eigene Suchmaschine - die Politik-Suche.  Nicht, um "die Politik zu suchen", sondern um politische Inhalt aus Deutschland zu erschließen.  Dies auch  im Hinblick auf die in diesem Jahr stattfindende Bundestagswahl und um ein weiteres Instrument gegen Nachrichten-Fälschungen ("Fake-News") zu schaffen.  Sie können diese Suche gezielt abfragen, wenn Sie auf der MetaGer-Startseite https://metager.de "News/Politik" anklicken.
2) Unsere englische Version https://metager.net expandiert im englischen Sprachraum: In Großbritannien ist seit dem 30. Dezember ein Gesetz in Kraft, welches alle bisherigen Eingriffe in die digitalen Grundrechte in den Schatten stellt: das "Investigatory Powers Bill" auch "Snoopers' Charter" ("Schnüffeler Gesetz") genannt. Dagegen bietet MetaGer optimale Schutzmöglichkeiten mit unserem anonymisierenden Proxy: mit dem Klick auf "anonym öffnen" kann ihn jeder nutzen; zusätzlich bieten wir den Zugang über das TOR-Netzwerk.
3) Um gegen die Überwachung durch Standortaufzeichnungen eine Alternative zu bieten, entwickeln wir http://maps.metager.de.  Eine erste Version mit Deutschland-Karten inklusive Routenplaner ist online. Die zugrundeliegenden Karten des Openstreetmap-Projektes sind insbesondere zum Wandern und Fahrradfahren das Beste, was uns begegnet ist.  Hierbei wird  KEIN Bewegungsprofil erstellt oder gespeichert!  Und die Möglichkeit des direkten Einsprungs von den Geoinformationen in die Internet-Suche ist einmalig.
Diesen Einstieg mit Deutschland-Karten werden wir zuerst für Europa und dann global erweitern, um zusammen mit unserer englischen Version für die Suche http://metager.net international präsent zu sein.
4) Aber wir sind nicht nur im unmittelbaren technik-affinen Bereich aktiv: Im vergangenen Jahr hat der SUMA-EV zusammen mit der "Integrierten Gesamtschule Mühlenberg" in Hannover ein von der Auerbach-Stiftung gefördertes Projekt zur Medienkompetenz sehr erfolgreich durchgeführt. Diese Arbeit setzen wir in 2017 fort. Wir müssen jungen Menschen die Werthaltigkeit ihres höchstpersönlichen Lebensbereiches (und eben ihrer persönlichen Daten) vor Augen führen und ihnen Mittel aufzeigen und an die Hand geben, sehr zurückhaltend mit dessen Veräußerung umzugehen. Daher planen wir ein Angebot "Jugend sicher im Netz" ab Mitte dieses Jahres für interessierte Schulen
5) Da das Internet zunehmend mobil geworden ist, nimmt auch bei MetaGer die Nutzungshäufigkeit über Smartphones rapide zu. Wir haben daher sowohl für die Suche, als auch den Kartendienst maps.metager.de, jeweils Android-Apps entwickelt (Apple macht es uns leider zu schwer). Man kann sie aus dem Google-Play-Store herunterladen (wenn das denn sein muss) oder direkt bei uns: http://metager.de/app.  Für letzteres muss auf dem Smartphone in den "Einstellungen" unter "System", "Sicherheit" der Punkt "Unbekannte Quellen" mit einem Erlaubt-Häkchen versehen sein."

Keine Kommentare: