Donnerstag, 9. März 2017

SLSP: Vortrag von Ken Chad zum Thema "Potential of library service platforms“

Das Projekt SLSP (= Swiss Library Service Platform)
  • "ist die zentrale Dienstleistungsplattform für die wissenschaftlichen Bibliotheken der Schweiz, basierend auf einem zentral betriebenen Bibliothekssystem der neuen Generation, der Anwendung einheitlicher Standards und Normen sowie einer hierfür sinnvollen Governance– und Organisationsstruktur.
  • Diese Vision soll in zwei Phasen realisiert werden: Die erste Phase befasst sich mit der Entwicklung einer konkreten Konzeption (2015-2017), in der zweiten Phase (2017-2020) ist die Realisierung der Plattform einschliesslich der Entwicklung eines Basisangebotes an Dienstleistungen vorgesehen.
  • Am Projekt beteiligt sind wissenschaftliche Bibliotheken sowie Vertreter und Vertreterinnen von Verbünden und Hochschulen aus der ganzen deutsch-, französisch- und italienischsprachigen Schweiz.
  • Die Vision von SLSP fokussiert sich auf die bibliothekarischen Kerngeschäfte und initiiert und fördert nachhaltige Veränderungen und Innovationen innerhalb der Bibliotheken und Informationseinrichtungen zum Wohle der Science Community der Schweiz." (zitiert nach http://blogs.ethz.ch/slsp/das-projekt/).
Bei der Abschlussveranstaltung der Konzeptionsphase SLSP am 15.02.2017 in Bern hielt Ken Chad (Inhaber der Ken Chad Consulting Ltd.) einen Vortrag zur internationalen Sicht auf die Zukunft der Bibliothekssysteme. Chad ging den Fragen nach,
  • wie klassische Bibliothekssysteme zu “library service platforms“ werden,
  • welche Chancen, Risiken und Entwicklungsmöglichkeiten die neuen Lösungen mit sich bringen und
  • welches Potenzial Plattformen für die Zusammenarbeit beinhalten.
 Die ausführliche Dokumentation der Präsentation steht zur Verfügung unter SLSP_project _KenChad_platforms_Feb2017_web

Keine Kommentare: