Freitag, 21. April 2017

Verzeichnis Deutscher Drucke des 18. Jahrhunderts im KVK

Über den Karlsruher Virtuellen Katalog (KVK) kann seit Mitte April 2017 im Verzeichnis Deutscher Drucke des 18. Jahrhunderts (VD18) recherchiert werden. In der VD18-Datenbank lassen sich die Katalogisate aller Monographien und Zeitschriften finden, die seit 2009 im Projekt „Digitalisierung und Erschließung der im deutschen Sprachraum erschienenen Drucke des 18. Jahrhunderts (VD 18)“ bearbeitet worden sind. Über die Katalogeinträge in der Datenbank gelangt man direkt zu den Digitalisaten des entsprechenden Drucks auf der Website der Bibliothek, die das Werk im Rahmen des VD18-Projekts katalogisiert und digitalisiert hat. 

Derzeit (Stand: November 2016) enthält die von der Verbundzentrale des Gemeinsamen Bibliotheksverbunds (VZG) betreute VD18-Datenbank rund 163.500 Monographien, 8.200 mehrbändige Werke mit 24.700 Bänden und circa 4.000 Zeitschriftentitel. Mit VD18 können jetzt insgesamt 75 Nachweissysteme über den KVK abgefragt werden. 

Keine Kommentare: