Donnerstag, 4. Mai 2017

bibliotheken heute 13 (2017) 1. Hrsg. vom Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz

Inhaltsverzeichnis: https://lbz.rlp.de/fileadmin/lbz/Ueber_uns/Publikationen/bibliotheken_heute/inhalt_bibheute17-1.pdf

Komplette Ausgabe: https://lbz.rlp.de/fileadmin/lbz/Ueber_uns/Publikationen/bibliotheken_heute/bibliotheken_heute17-1.pdf

Aus dem Inhalt:

Die Bibliothekstage Rheinland-Pfalz 2016 – Rückblick und Fazit
  • Bibliothekstage Rheinland-Pfalz 2016 in Wittlich eröffnet 
  • Buchkunst – Kunst in Bibliotheken: Eine Ausstellungsreihe während der Bibliothekstage 2016
  • Bibliothekstage 2016: Teilnehmende Einrichtungen 

BIBLIOTHEKSPRAXIS
Wie sehen uns eigentlich die Bibliothekskunden?: Auswertung der Benutzerbefragung der Stadtbücherei Wittlich

BIBLIOTHEKSPORTRÄT
  • Die Eifelbibliothek – eine landeskundliche Einrichtung für die Eifel in Mayen
  • Die Bibliothek des Emil-Frank-Instituts in Wittlich

HISTORISCHE BESTÄNDE UND BESTANDSERHALTUNG
Die Luther-Bibliothek Worms

INTERNET, NEUE MEDIEN 
Lesen mit dem Reader, hören mit der App – Aufwärtstrend der Onleihe Rheinland-Pfalz hält an 

Die Onleihe, also die Ausleihe von E-Medien in Bibliotheken, hat sich bundesweit etabliert. Rund 3.000 öffentliche Bibliotheken bieten eine Onleihe an, meist zusammen mit mehreren Bibliotheken in einem Onleihe-Verbund. Einer dieser Verbünde ist die Onleihe Rheinland-Pfalz (kurz: Onleihe RLP), zu dem mittlerweile 62 öffentliche Bibliotheken landesweit gehören. Zum Jahresende ist die Stadtbücherei Alzey beigetreten.

Thematische Sammlungen in dilibri 

Seit Beginn des kooperativen rheinland-pfälzischen Digitalisierungsportals dilibri (www.dilibri.de) im Jahr 2008 wurden über 7.200 verschiedene Werke mit mehr als 1,35 Mio. Seiten digitalisiert und der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Der Schwerpunkt der ausgewählten Materialien liegt bei landeskundlichen Werken und Drucken des 16. bis 18. Jahrhunderts aus den Beständen der teilnehmenden Bibliotheken. Für die Nutzerinnen und Nutzer wurde damit eine einheitliche Plattform und kostenlose Anlaufstelle für die landeskundlich relevante digitalisierte Literatur in Rheinland-Pfalz geschaffen. 

SCHULE UND BIBLIOTHEK

Schwerpunkt: Informationskompetenz

AUS DEM LANDESBIBLIOTHEKSZENTRUM
  • Neues aus dem LBZ
  • LBZ neben Facebook jetzt auch auf Twitter
  • LBZ erhält historische Karten aus Nachlass
  • Ausstellungseröffnung „Johannes Trithemius (1462-1516)“ im LBZ Speyer (Katalog zur Ausstellung erschienen)
  • Der Beginn des Reformationsjahres und „Vielerlei Vorsätze“ - Veranstaltungen im LBZ / Bibliotheca Bipontina

KURZINFORMATIONEN
aus Bad Ems, Diez, Geiselberg, Kaiserslautern, Trier, Waldfischbach, Wörth,

Keine Kommentare: